Assassin’s Creed Chronicles Trilogie enhüllt

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Ubisoft hat die Assassin’s Creed Chronicles Trilogie angekündigt, in der es die Spieler nach China, Indien und Russland verschlägt und sie die Geschichten drei berühmter Assassinen verfolgen.

Der erste Teil, der in China spielt, wird am 22. April für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC zum Download verfügbar sein. Später folgen die beiden weiteren Chronicles: India und Russia, die separat veröffentlicht werden.

In Assassin’s Creed Chronicles reist ihr im 2,5D-Format, durch drei verschiedenen historische Epochen, einschließlich der Ming-Dynastie zu Beginn ihres Niedergangs, des Reichs der Sikh in den Vorbereitungen für einen Krieg in Indien sowie der Folgezeit der Oktoberrevolution und erkundet die verschiedenen Zivilisationen. Jeder Chronicles-Teil steht mit einem einzigartigen Setting, Art Style, Geschichte und Assassinen für sich, ist aber narrativ mit den anderen verbunden.

“Die Spieler werden in die Rollen von legendären Assassinen schlüpfen, einschließlich Shao Jun, aus dem animierten Kurzfilm Assassin’s Creed Embers, Arbaaz und Nikolaï Orelov aus den Assassin’s Creed Graphic Novels. Die Spieler werden in einer Kollektion von atemberaubenden lebhaften Bildern aus den Schatten heraus meucheln, die Kunst des Parkour meistern und den Todessprung antreten. Jeder Chronicles-Teil verfügt über seine eigene künstlerische Note, von wunderschönen Pinselmalereien Chinas über die schillernden Farben Indiens bis hin zum markanten russischen Propaganda-Stil.“, so Ubisoft.

Im Uplay-Store kostet die PC-Version von Assassin’s Creed Chronicles: China 9,99 Euro. Ob das auch für die PlayStation 4 und Xbox One Version gilt, ist bisher nicht bekannt.

Teile.

Übern den Autor

Michal

Aufgewachsen mit der Super Nintendo und Mario, entdeckte Michal mit der ersten PlayStation und Resident Evil endgültig seine Leidenschaft für Videospiele. Heutzutage gefangen zwischen Retro-, Indie- und Triple-AAA-Spielen.

Kommentieren