EA Access: Geht für alle Xbox One Besitzer online

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Der Abo-Dienst EA Access von Electronic Arts ist ab sofort für alle Besitzer der Xbox One verfügbar.

Wie EA auf seiner Seite bekannt gegeben hat, ist der Abo-Dienst EA Access ab sofort für alle Besitzer der Xbox One verfügbar. Das Angebot war vorher nur für eine begrenzte Anzahl an Spielern zugänglich und befand sich in einer geschlossenen Beta Phase.

Interessierte Kunden können für 3,99 Euro im Monat oder 24,99 Euro im Jahr ein Abo abschließen und erhalten Zugriff auf das „VAULT“ (Magazin). Dabei hat man Zugriff auf eine Sammlung von Spielen, wie zum Beispiel Battlefield 4, FIFA 14, Madden NFL 25 und Peggle 2. Weitere Titel sollen folgen.

Mitglieder können darüber hinaus schon fünf Tage vor dem Veröffentlichungsdatum neue Spiele herunterladen und für eine begrenzte Zeit spielen. Angekündigt sind Madden NFL 15, NHL 15, FIFA 15, NBA LIVE 15 und Dragon Age: Inquisition – weitere Titel folgen. Wer sich das Spiel anschließend kauft, kann da weiterspielen wo er aufgehört hat.

Als zusätzlichen Vorteil erhalten EA Access-Mitglieder einen exklusiven Rabatt von 10 % auf digitale Käufe von EA-Produkten für Xbox One, darunter zählen auch DLCs und die Battlepacks für Battlefield.

Link: EA ACCESS

Teile.

Übern den Autor

Michal

Michal ist mit dem SNES und Mario groß geworden und spielt leidenschaftlich auch noch heute Videospiele. Außerdem ist er ein großer Resident Evil Fan.

Kommenteiren