Episode 8 – Crusader Kings III

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Es gibt Spiele die mit unglaublicher Entscheidungsfreiheit, großen offenen Welten oder schwerwiegenden Story-Entscheidungen locken, oder kurz gesagt, dem Spieler größtmögliche Freiheit suggerieren. Und dann gibt es »Crusader Kings 3« in dem man den Papst essen, seine Geschwister ermorden, als Nackter einen Kult gründen und halb Europa in Schutt und Asche legen kann, wenn man denn will.

Ja, die gigantische Globalstrategie-Bombe aus dem Hause Paradox Interactive ist ein Füllhorn von absurden Ideen, zweifelhaft »akkurater« Mittelalter-Repräsentation und zieht aufgrund seiner Thematik auch gerne Mal politisch fragwürdiges Publikum an. Was der Titel, trotz allem, auf dem Kasten hat, klärt Benny zusammen mit Aurelia, Pascal und Max in dieser Folge GAIN Insight!

Shout Out: Tim Schafer
Intro: Jan Kavan

Share.

About Author

Aufgewachsen mit der Super Nintendo und Mario, entdeckte Michal mit der ersten PlayStation und Resident Evil endgültig seine Leidenschaft für Videospiele. Heutzutage gefangen zwischen Retro-, Indie- und Triple-AAA-Spielen.

Leave A Reply