EGX 2019: Wir sind dabei

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Es ist wieder soweit. Vom 01. bis 03. November findet in Berlin die Spielemesse EGX statt. Wir sind dieses Jahr mit einem eigenen Stand vor Ort, wo ihr Euch unsere Ausgaben ansehen und uns Fragen zum Magazin sowie Projekt stellen könnt. Am Merchandisestand könnt ihr Euch auch gern gleich unsere aktuelle Ausgabe kaufen. Dazu moderieren wir zwei Panels und diskutieren mit Gästen über »Welche Rolle spielt der Spielejournalismus – und welche sollte er spielen?« und »Can A Video Game Make You Cry?«. Mit dabei sind unter anderem Yoan Fanise (Digixart Studio), Cornelia Geppert (JO-MEI) und Valentina Hirsch (Journalist 3sat). Schaut vorbei, wir freuen uns auf den Besuch und die Gespräche.

Panel 1: Welche Rolle spielt der Spielejournalismus – und welche sollte er spielen?

Thema
Seit Jahren wird zwischen New Games Journalism, einbrechenden Werbeeinnahmen und Influencer-Einfluss über die Krise des Spielejournalismus diskutiert. Dabei gab es nie eine spannendere Zeit, Journalismus über Videospiele zu machen.

Uhrzeit
03.11. – Sonntag
12:30 Uhr bis 13:15 Uhr – Raum Snake

Teilnehmer

  • Rae Grimm, Head of GamePro.de
  • Valentina Hirsch, Journalistin
  • Christian Eichler, Journalist
  • Daniel Ziegener (Moderation)

Panel 2: Can A Video Game Make You Cry?

Thema
From the famous ad »Can A Computer Make You Cry?« Electronic Arts launched 40 years ago over to the infamous debate between critics about videogames as an artform: a large conflict of gaming history revolved around the role and display of deeper emotions in digital games. And it seems like it really has just begun.With the emergence of indies in general and „empathy games“ in particular, and even blockbusters like „God Of War“, emotions as part of play have never been more prevalent in gaming than today. We will look at how video games tackle feelings like attachment, loss or bereavment. And how this relates to ongoing discussions about the cultural value of games and the intensification of consumer capitalism in the digital age. The audience will be invited to participate in the discussion.

Uhrzeit
03.11. – Sonntag
16:00 Uhr bis 16:45 Uhr – Raum Alyx

Teilnehmer

  • Yoan Fanise (Digixart Studio)
  • Cornelia Geppert (JO-MEI)
  • Sabine Harrer (Tempere University)
  • Benjamin Sonnenschein (Upside Drown)
  • Giacomo Maihofer (Moderation)

Infos & Tickets » www.egx.net/berlin

Share.

About Author

Michal

Aufgewachsen mit der Super Nintendo und Mario, entdeckte Michal mit der ersten PlayStation und Resident Evil endgültig seine Leidenschaft für Videospiele. Heutzutage gefangen zwischen Retro-, Indie- und Triple-AAA-Spielen.

Leave A Reply