Gamescom 2014: Vorbericht

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Celebrate The Games – unter diesem Motto findet dieses Jahr die gamescom 2014 statt. Vom 13. bis 17. August pilgern wieder viele Gamer nach Köln, zur weltgrößten Messe für interaktive Spiele.

Alle Jahre wieder öffnet die gamescom, die weltweit größte Messe für interaktive Spiele, vom 13. – 17. August 2014 in Köln ihr Messehallen. Namenhafte Spielehersteller und Publisher wie EA, Ubisoft, Microsoft und Sony stellen auf insgesamt 140.000 qm (!) ihre Neuheiten vor.

Ein voller Erfolg

Ein kurzer Blick in die Vergangenheit, bevor wir uns der Zukunft widmen. Das letzte Jahr hat alle bisherigen Rekorde, was die Besucherzahl und Aussteller betrifft, gebrochen. Zu der gamescom 2013 waren ca. 340.000 Besucher gekommen, davon waren 29.600 Fachbesucher und 6.000 Journalisten. Insgesamt haben 635 Aussteller ihre Produkte vorgestellt, insbesondere Microsoft und Sony waren groß aufgetreten. Das lag hauptsächlich an der Vorstellung ihrer neuen Konsolen, der Xbox One und PlayStation 4.

gamescom_13_030_036 gamescom

Ausblick – gamescom 2014

Auch 2014 präsentiert sich die gamescom von seiner besten Seite, es werden erneut sehr viele Besucher erwartet. Bereits nach kurzer Zeit waren die Tickets für den Samstag ausverkauft, nur noch Nachmittags-Tickets (Einlass ab 14 Uhr) zu einem ermäßigten Preis sind verfügbar. Mal sehen ob der Besucherrekord aus dem Jahr 2013 geknackt werden kann.

In den Messehallen werden 613 Aussteller erwartet, was einen leichten Rücklauf bedeutet, dennoch werden alle großen Publisher wie EA, Ubisoft, Microsoft, Sony und Konami dabei sein. Wie auch letztes Jahr, hat Capcom seine Teilnahme abgesagt, als Begründung gab man die wirtschaftliche Lage des Konzerns an. Zudem steht mit Ultra Street Fighter 4 nur eine Retail-Veröffentlichung für die zweite Jahreshälfte an.

Die Line-Ups

Bereits mehrere Publisher haben ihre Line-Ups veröffentlicht, EA zum Beispiel wird mit Battlefield Hardline, Die Sims 4, Dragon Age: Inquisition, FIFA 15 und Dawngate anreisen, Spiele die zuvor bereits auf der E3 2014 gezeigt wurden. Bandai Namco präsentiert uns The Witcher 3: Wild HuntRise of IncarnatesProject Cars und Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Strom Revolution.

Zudem hat Bethesda mit The Evil Within und The Elder Scrolls Online zwei Top-Spiele angekündigt. Ubisoft wird wahrscheinlich neues Material zu Far Cry 4, Assassin’s Creed Unity und auch The Division zeigen. Ob Neuvorstellungen bei den großen Publishern zu erwarten ist, ist bisher nicht bekannt.

Jede Menge Neuerungen

Neu auf der diesjährigen gamescom wird der Cosplay Of the Year Award sein, dabei wird ein Preis für das beste Kostüm in unterschiedlichsten Genres (Anime, Fantasy sowie Sci-Fi) verliehen. Als Hauptpreis winkt eine Reise nach Japan!

Der Höhepunkt wird die ESL One Cologne 2014 sein, ein von der ESL (Electronic Sports League) organisiertes Counter-Strike: Global Offensive-Turnier. Insgesamt wird zwischen den 16 Teams um ein Preisgeld von 250.000 Dollar, das im Rahmen eines Crowdfundings gesammelt wurde, gespielt.

Wir freuen uns schon auf das neue Material und werden ausführlich darüber hier bei gain berichten.

Alle Informationen rund um die gamescom findet ihr auf der offiziellen Seite.

Teile.

Übern den Autor

Michal

Aufgewachsen mit der Super Nintendo und Mario, entdeckte Michal mit der ersten PlayStation und Resident Evil endgültig seine Leidenschaft für Videospiele. Heutzutage gefangen zwischen Retro-, Indie- und Triple-AAA-Spielen.

Kommentieren